Mittwoch, 16. Januar 2013

Daily hair care - Marie

Weil unser letzter Kosmetik-Post gut bei euch angekommen ist, gibt es heute gleich noch einen. Diesmal über meine tägliche Haarpflegeroutine, Katjas wird in den nächsten Tagen bestimmt auch noch folgen. Zwar habe ich, wie die meisten von euch wahrscheinlich nicht, kurze Haare, aber vielleicht ist das ja auch mal ganz interessant und eigentlich habe ich mit meinen langen Haaren nichts anderes gemacht - weniger sogar, deshalb waren sie a Ende ziemlich kaputt. 

Morgens wasche ich meine Haare mit dem Feuchtigkeitsshampoo von alverde, spüle sie gut aus und verwende anschließend noch die passende Haarkur. Die Produkte gefallen mir beide sehr gut, weil sie keine Silikone beinhalten, die Haare aber trotzdem gut pflegen und ihnen einen natürlichen Glanz verleihen. Zusammen kosten sie 3,60€, was meiner Meinung nach ziemlich günstig ist. Wie lange sie genau halten, kann ich noch nicht sagen, weil ich sie erst Anfang des Monats gekauft habe. Aber weil ich mir die Haare jeden Tag wasche, sind Shampoos immer ziemlich schnell leer.

Nach dem Föhnen benutze ich dann noch das Öl-Magique von L'Oréal. Für etwa 8€ ist es wirklich teuer, aber dafür lohnt es sich auch! Es duftet angenehm nach Honig, lässt sich gut in den Haaren verteilen und macht sie total weich und geschmeidig, aber nicht fettig. Ich brauche für meine Haare nur einen Tropfen pro Anwendung, also ist auch total ergiebig. Nach der Verwendung föhne ich immer noch ma kurz über meine Haare, damit sich das Öl besser verteilt, sonst bleibt es immer an ein paar Stellen. Von Balea gibt es auch noch eine Alternative für etwa 3€ und die scheint auch nicht schlecht zu sein. Ich kann es euch auf jeden Fall nur wärmstens empfehlen, denn ich hatte noch nie so ein gutes Produkt für schöne, glänzende Haare!



Kommentare:

  1. dieses öl magic hatte ich mir auch gekauft aber dadurch sind meine haare voll platt geworden und hatten 0 volumen mehr, aber schön geglänz hat es schon^^

    AntwortenLöschen
  2. Die Haarkur von Alverde benutze ich auch... die ist echt gut :3

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst Emma Watson soo ähnlich oO

    liebste Grüße, Bia.
    http://geniuschaos.blogspot.com

    AntwortenLöschen